Menü

Keramikmuseum ObernzellDie Fürstbischöfe von Passau ließen im 15. Jh. „in der Zell” an der Donau eine gotische Wasserburg errichten und später zu einem Renaissanceschloss ausbauen. Der Freistaat Bayern erwarb das schloss und errichtete eine Zweigstelle des Bayerischen Nationalmuseums. Das Museum, das Keramik von ihren Anfängen in der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart sowie wechselnde Sonderausstellungen zeigt, lädt mit seinem neuen Schlossgarten zum Besuch ein.

Eintritt frei

Kulturtipp


ImageObernzell Marktplatz: 3 Gehminuten


Image

1. April - 6. Jan. Di - So 10 - 17 Uhr
Geschlossen: Montags, Karfreitag, 1. Mai, Fronleichnam, Allerheiligen, 24., 25. + 31.Dez.
Jeden Freitag von Anfang Mai bis Ende September kostenlose Schloss- und Obernzell-Führung.
Treffpunkt: 10 Uhr vor dem Schloss. Weitere Führungen auf Anfrage.

 

Keramikmuseum Schloss Obernzell

Schlossplatz 2

94130 Obernzell


Tel. 08591/1066 oder 9116119

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.obernzell.de

Nach Oben