Menü

Kulturhistorische Tipps im Bayerischen Wald

Entdecken Sie den Bayerischen Wald, hier können Sie folgende all-inclusive oder Bonusleistungen mit der PassauCard all-inclusive bei den nachstehenden Partnern in Anspruch nehmen:

KULTURHISTORISCHE TIPPS

Entdecken Sie den Bayerischen Wald, hier können Sie folgende all-inclusive oder Bonusleistungen mit der PassauCard all-inclusive bei den nachstehenden Partnern in Anspruch nehmen:

 

KULTURHISTORISCHE TIPPS

 

 

Freilichtmuseum Finsterau1.000 m über dem Meer, versteckt hinter den Wäldern des Nationalparks, dicht an der böhmischen Grenze hat die Vergangenheit ein Reservat gefunden: das Freilichtmuseum Finsterau. Aus dem ganzen Bayerischen Wald sind hierher Bauernhäuser und vollständige Höfe versammelt. Unter freiem Himmel entfaltet sich ein Stück vergangener Wirklichkeit.

 

Kulturtipp


ImageBushaltestelle „Igelbus“ (Nationalpark-Bus) direkt beim Museum


Image25. Dezember bis 30. November, täglich geöffnet

 

FREILICHTMUSEUM FINSTERAU

Museumsstr. 51

94151 Finsterau


Tel. 08557/9606-0

Fax 08557/960666

 

www.freilchtmuseum.de

finsterau@freilichtmuseum

Schmiedemuseum KellbergEin Museum mit stummen Zeitzeugen über das einst blühende Handwerk der Schmiedekunst. Neben der ursprünglichen Ausstattung wie Amboss, Zange und Hammer in unterschiedlichsten Stärken, dem Schmiedefeuer, Granitgrand und Schraubstöcken bietet das Museum auch außergewöhnliche Exponate wie ein Karbid-Schweißgerät oder eine Biegemaschine für Wagenreifen. Darüber hinaus geht es im Museum um den Einfluss des Eisens auf die Kellberger Geschichte.

Eintritt frei


Kulturtipp

 


ImageKellberg Ort: 1 Gehminute


Imageganzjährig täglich 10 - 16 Uhr

 

Schmiedemuseum Kellberg

St. Blasiusstr. 2

94136 Thyrnau

Tel. 08501/320

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Keramikmuseum ObernzellDie Fürstbischöfe von Passau ließen im 15. Jh. „in der Zell” an der Donau eine gotische Wasserburg errichten und später zu einem Renaissanceschloss ausbauen. Der Freistaat Bayern erwarb das schloss und errichtete eine Zweigstelle des Bayerischen Nationalmuseums. Das Museum, das Keramik von ihren Anfängen in der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart sowie wechselnde Sonderausstellungen zeigt, lädt mit seinem neuen Schlossgarten zum Besuch ein.

Eintritt frei

Kulturtipp


ImageObernzell Marktplatz: 3 Gehminuten


Image

1. April - 6. Jan. Di - So 10 - 17 Uhr
Geschlossen: Montags, Karfreitag, 1. Mai, Fronleichnam, Allerheiligen, 24., 25. + 31.Dez.
Jeden Freitag von Anfang Mai bis Ende September kostenlose Schloss- und Obernzell-Führung.
Treffpunkt: 10 Uhr vor dem Schloss. Weitere Führungen auf Anfrage.

 

Keramikmuseum Schloss Obernzell

Schlossplatz 2

94130 Obernzell


Tel. 08591/1066 oder 9116119

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.obernzell.de

Kultur und Genuss erwarten Sie im Ersten Bayerischen Schnaps-Museum in Hauzenberg. Die Berge des Bayerischen Waldes bilden die Kulisse für eine Besonderheit Ostbayerns. Das liebevoll gestaltete Museum enthält eine Vielzahl von historischen Exponaten und Raritäten aus der Geschichte der Schnapsherstellung. Dazu finden Sie im Ersten Bayerischen Schnapsmuseum noch einen Museumsladen mit kompetenter Beratung und Gelegenheit zur kostenlosen Schnapsprobe. 

Eintritt frei


Kulturtipp


ImageErlet bzw.: 2 Gehmin. / Jahrdorf Kapelle: 6 Gehmin.


Imageganzjährig Mai - Sept. Mo - Fr 9 - 17 Sa 9 - 12 Uhr
                Okt. - April Mo - Fr 9 - 17 Sa 9.30 - 11 Uhr

 

1. Bayerisches Schnapsmuseum Hauzenberg

Industriestr. 18

94051 Hauzenberg


Tel. 08586/9611-18

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.penninger.de

ApostelbräuLassen Sie sich einladen zu einem Streifzug durch die Welt des Bierbrauens und probieren Sie unsere preisgekröntes Bier.

 

Eintritt frei

Kulturtipp

 

ImageEben b. Hauzenberg 2 Gehminuten


ImageMo - Fr 10 - 12 und von 14 - 17 Uhr
            Sa 10 - 12 Uhr

 

Apostelbräu Dinkelbier-Museum

Eben 11-15

94051 Hauzenberg


Tel. 08586/2200

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.apostelbraeu.de

Nach Oben